Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Hinweise

Die Beziehungen zwischen Ihnen als Nutzerin oder Nutzer und der ReFonlution AG werden in diesen Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt. Die ReFonlution AG stellt Produkt- und Dienstleistungsangebote, insbesondere Print- und Onlineangebote sowie mobile Applikationen (nachfolgend „Produkte“ und „digitale Angebote“ genannt) zur Verfügung.

Mit der Nutzung dieser Produkte und digitalen Angebote akzeptieren Sie automatisch die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie erklären sich bei jeder Form eines Vertragsverhältnisses mit den nachfolgenden Bestimmungen und rechtlichen Informationen im Zusammenhang mit den Produkten der ReFonlution AG, sowie in diesem Zusammenhang angebotenen Dienstleistungen und Produkte Dritter, einverstanden.

Bitte lesen Sie auch unsere Richtlinien zum Thema Datenschutz. Diese sind ebenfalls integrierter Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Datenschutzerklärung informiert darüber, wie die ReFonlution AG mit Informationen und Daten umgehen, die Sie als Nutzer der ReFonlution AG zur Verfügung stellen.

Sollten Sie mit der Datenschutzerklärung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der ReFonlution AG nicht einverstanden sein, verzichten Sie bitte auf den Zugriff unserer Produkte und digitalen Angebote.

Nutzung digitaler Angebote

Sämtliche Produkte und digitalen Angebote der ReFonlution AG stehen Ihnen ausschliesslich für die persönliche, nicht kommerzielle Nutzung zur Verfügung. Das heisst, Sie dürfen die digitalen Angebote der ReFonlution AG:

  • auf einem PC oder einem mobilen Endgerät abrufen
  • auf bestimmten Geräte für ihren persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch verwenden
  • auf Papier ausdrucken (aber nicht kopieren)
  • auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät für Ihren persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch speichern

Insbesondere ist jegliche Form automatisierter Abrufe von Produkten und deren Verbreitung in anderen Systemen nur mit ausdrücklichem Einverständnis der ReFonlution AG erlaubt. Die ReFonlution AG behält sich vor, ein solches Einverständnis jederzeit zu wiederrufen.
Die digitalen Angebote und Produkte der ReFonlution AG stehen grundsätzlich rund um die Uhr zur Verfügung. Die ReFonlution AG behält sich jedoch vor, aus technischen oder anderen Gründen (Wartungsarbeiten, Systemausfall) den Zugang vorübergehend oder auch dauerhaft einzuschränken.

Zahlungsbedingungen kostenpflichtiger Produkte

Kostenpflichtige Produkte können Sie gemäss den bei Vertragsabschluss gültigen Tarifen im dafür vorgesehenen Umfang nutzen. Der Kaufvertrag kommt zustande, sobald die Rechnung erstellt und die Zahlung bestätigt wurde bzw. die kostenpflichtigen Produkte genutzt werden. Es gilt grundsätzlich die Verpflichtung zur Vorauszahlung für den vollen Rechnungsbetrag inklusive Steuern. Die Zahlung erfolgt in der vorgegebenen Währung, in der Regel Schweizer Franken. Entstandene Gebühren, die für den Zugang auf die digitalen Angebote der ReFonlution AG erhoben werden, wie beispielsweise Handyvertrag und Vertrag zur Nutzung des Internets, gehen in vollem Umfang zu Lasten des Nutzers.

Haftung der ReFonlution AG

Auch wenn Qualität, Sorgfalt und Verfügbarkeit bei der ReFonlution AG gross geschrieben werden, können vorübergehende, technische Ausfälle nicht ausgeschlossen werden. Der Zugriff auf die digitalen Produkte der ReFonlution AG erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Gewährleistungspflicht für sämtliche digitalen Produkte durch die ReFonlution AG besteht nicht. Die Haftung für erbrachte Leistungen Dritter durch die ReFonlution AG ist ausgeschlossen. Ebenfalls wird keine Haftung auf Rechtmässigkeit, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit für Links auf Angebote Dritter übernommen. Die ReFonlution AG haftet nicht für Schäden, die durch Computerviren und schädliche Computerprogramme entstehen (Beispiel: Spyware / Malware).

Die Haftung der ReFonlution AG ist auf vorsätzlich oder grob fahrlässige Verletzung vertraglicher und ausservertraglicher Pflichten beschränkt, die die ReFonlution AG oder einer ihrer Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen zu verantworten hat. Diese Haftungsansprüche müssen nachgewiesen werden. Soweit es rechtlich zulässig ist, ist die Haftung der ReFonlution AG auf den Rechnungsbetrag des jeweiligen kostenpflichtigen Produktes beschränkt. Eine Haftung auf Folgeschäden und entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen.

Rückerstattung bei vorzeitiger Zugangssperre

Soweit nicht anders vereinbart, können Abonnements kostenpflichtiger Angebote nicht unterbrochen werden. Sollte von Seiten der ReFonlution AG Ihr Zugang gesperrt werden, erfolgt die Rückerstattung Ihres zu viel gezahlten Rechnungsbetrages für die ungenutzte Dauer pro rata temporis. Ausnahme: Erfolgt die Sperrung Ihres Accounts aufgrund einer von Ihnen vertretenen Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, steht Ihnen keine Rückerstattung eines möglicherweise unbezahlten Zeitraumes zu.
Besteht über die Webseite der ReFonlution AG die Möglichkeit, kostenpflichtige Produkte der Partner oder Dritter zu erwerben, erfolgt ein Vertragsabschluss ausschliesslich direkt mit den betreffenden Partnern bzw. Dritten.

Vertragsbeendigung kostenpflichtiger Produkte

Der Vertrag endet mit dem Ablauf der vereinbarten Vertragsdauer. Ist eine automatische Vertragsverlängerung vorgesehen, endet der Vertrag mit der fristgerechten Kündigung in schriftlicher Form von einer der Parteien. Mit Beendigung des Vertrages erlischt das Nutzungsrecht der entsprechenden kostenpflichtigen Produkte.

Sorgfaltspflichten als registrierter Nutzer

Um bestimmte Bereiche unserer digitalen Angebote nutzen zu können, bedarf es einer Registrierung als Nutzer. Für eine Registrierung müssen Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse sowie ein Passwort hinterlegen. Sie sind verpflichtet, Ihre Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und sorgfältig vor einem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen.

Einen Verlust, Diebstahl oder eine nicht vertragsgemässe Nutzung Ihrer Registrierungsdaten haben Sie uns unverzüglich bei Kenntnisnahme anzuzeigen.

Registrieren Sie sich bei uns, um kostenpflichtige Produkte in Anspruch zu nehmen, verpflichten Sie sich dazu, Ihre Daten korrekt und vollständig anzugeben. Änderungen Ihrer registrierten Angaben sind und unverzüglich mitzuteilen.

Wir behalten uns vor, zum Zwecke der Überprüfung der Einhaltung dieser Bedingungen Ihre Aktivitäten auf unseren digitalen Angeboten, einschliesslich Ihres Zugriffs, zu kontrollieren und zu speichern.
Jede Form der Mehrfachnutzung von Zugangsdaten ist rechtswidrig. Eine Registrierung sowie ein Abonnement, das Sie über die ReFonlution AG abgeschlossen haben, sind ausschliesslich für Ihren privaten bzw. persönlichen Gebrauch bestimmt. Es ist untersagt, Ihre Zugangsdaten bzw. deren Nutzung mit anderen Personen zu teilen. Ebenfalls ist es nicht gestattet, ein Abonnement auf eine andere Person zu übertragen. Sollten Sie dieser Sorgfaltspflicht nicht nachkommen, behalten wir uns vor, Ihren Zugang ohne weitere Verpflichtungen zu sperren und Ihr Nutzerkonto zu löschen. Ansprüche an die ReFonlution AG entstehen hieraus nicht.

Richtlinien für erstellte Inhalte der Nutzer

Ihre Beiträge in Foren und Blogs der ReFonlution AG werden nicht auf Inhalte ( Text, Bilder, Videos etc.) geprüft. Dennoch behalten wir uns vor, Beiträge ohne Begründung zu löschen oder zu verändern bzw. Ihren Zugriff auf interaktive Funktionen der ReFonlution AG jederzeit zu sperren.

Als Verfasser von Blogbeiträgen und anderen Kommentaren sind Sie selbst für deren Inhalt verantwortlich. Sie sind verpflichtet, sich an die geltenden Regeln zur Nutzung der interaktiven Plattformen zu halten. Insbesondere sind Bekanntmachungen, Verlinkungen und Veröffentlichungen untersagt, die:

  • Urheberrechte Dritter verletzen
  • Kauf- oder Boykottempfehlungen enthalten
  • Personendaten sammeln und speichern
  • obszönen, rassistischen, homophoben oder sexistischen Inhalts sind
  • verleumderisch, ehrverletzend sind
  • rechts- und sittenwidrig sind
  • beleidigend sind oder Drohungen beinhalten
  • einen Angriff auf unsere Mitarbeiter darstellen
  • keinen Bezug zu den Produkten haben, mit denen die jeweilige interaktive Funktion im Zusammenhang steht
  • jegliche Werbung und Spam für Dienstleistungen oder Waren beinhalten
  • bereits gemachte Beiträge wiederholen
  • zu falschen Rückschlüssen über Verfasser oder Absender einer Mitteilung verleiten
  • tatsachenwidrig oder irreführend den Anschein einer Verbindung zu einer Person, Organisation oder einem Unternehmen hervorruft (einschliesslich etwa zu uns und unseren Mitarbeitern)
  • Softwareviren enthalten
  • Dateien, Software oder Vorrichtungen enthalten, welche geeignet sind, die Funktionalität unserer digitalen Angebote zu beeinträchtigen, zu unterbrechen oder zu zerstören
  • den Zugang anderer Nutzer unserer digitalen Angebote blockieren oder einschränken

Bei Verfehlung dieser Bestimmungen behält sich die ReFonlution AG sämtliche Rechte vor. Als Nutzer und Verfasser von Beiträgen und Kommentaren sind Sie verpflichtet, die ReFonlution AG von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei zu halten. Sie tragen die alleinige Verantwortung sowie alle rechtlichen Konsequenzen Ihrer Beiträge. Sie halten die ReFonlution AG vollumfänglich schadlos – inklusive möglicher Anwalts- und Gerichtskosten.

Mit der Veröffentlichung eines Beitrages oder eines Kommentares übertragen Sie uns das unbeschränkte Recht in Raum und Zeit, Ihre Beiträge ganz oder teilweise zu ändern, zu übersetzen, zu speichern, weiterzuleiten sowie diese Rechte auch Dritten einzuräumen.

Die ReFonlution AG haftet nicht für Beiträge der Nutzer. Die Prüfung jedes einzelnen Beitrages ist nicht möglich. Sollte ein Beitrag Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Mitteilung via Kontaktformular.

Urheberrechte und andere Immaterialgüterrechte

Sämtliche Inhalte (Texte, Bilder, Videos, Tabellen, Grafiken usw.), Layout, Markenrechte und Logos, die Ihnen durch die ReFonlution AG zugänglich gemacht werden, stehen im Eigentum der ReFonlution AG oder im Eigentum ihrer Lizenzgeber. Es ist untersagt, diese ohne ausdrückliches Einverständnis der ReFonlution AG anders als hiernach ausdrücklich festgelegt oder in den Produkten als Funktion vorgesehen zu nutzen. Darüberhinaus dürfen auch Dritten keine Rechte an der Nutzung dieser Inhalte ohne eine vorherige Zustimmung der ReFonlution AG eingeräumt werden.

Als Nutzungen gelten insbesondere das Ändern, Anbieten, Lizenzieren, Veräussern, Verbreiten, Veröffentlichen, Vervielfältigen, Vermieten, Versenden und Wahrnehmbarmachen der genannten Inhalte, sowie das Herstellen, Übertragen und Verkaufen von Werken zweiter Hand.

Die Softwareprogramme, mit denen die Produkt und digitalen Angebote der ReFonlution AG betrieben werden, sind urheberrechtlich geschützt. Es ist untersagt, diese entgegen den nachfolgenden Bestimmungen zu gebrauchen. Insbesondere ist das Kopieren, Nachbauen, Ändern oder Bearbeiten der Softwareprogramme verboten.

Sonstige Vertragsbestimmungen

Sollte die ReFonlution AG versäumen, Rechte, gemäss der Allgemeinen Geschäftsbedingungen geltend zu machen, gilt dies nicht als Verzicht auf mögliche Ansprüche. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht rechtmässig sein, so beeinflusst dies nicht die Wirksamkeit und Durchsetzbarkeit der restlichen Bestimmungen. An die Stelle einer unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen und rechtlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmungen entspricht.

Die ReFonlution AG behält sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern. Solche Änderungen werden über die digitalen Angebote der ReFonlution AG unverzüglich veröffentlicht. Es obliegt dem Nutzer, sich über die aktuell geltenden Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien zu informieren.

Datenschutz

Es gelten die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz in der Schweiz. Die Datenschutzrichtlinien der ReFonlution AG sind fester Bestandteil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Anwendbare Recht und Gerichtsstand

Unter Vorbehalt abweichender zwingender gesetzlicher Bestimmungen gilt für sämtliche ausschliesslich Gerichtsstand Zug.

Die Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie sämtliche damit verbundenen Handlungen unterliegen grundsätzlich schweizerischem, materiellem Recht. Ausgeschlossen sind die kollisionsrechtlichen Vorschriften der Schweiz und Ihres Wohnorts.

Stand: 06. Februar 2017