Lifestyle

Love is in the air

Die Webseite Singleboersen-Experten.ch testet regelmässig die unterschiedlichsten Dating-Portale und gibt Einschätzungen dazu ab. Hier finden Sie die Top Sechs der Single-Börsen in der Schweiz.

Neben den kostenpflichtigen Angeboten gibt es auch zahlreiche kostenlose Dating-Apps wie Tinder und Loovo. Allerdings haben Studien gezeigt, dass bei diesen Apps die meisten Mitglieder auf viele Dates mit schnellem Sex aus sind. Wer ernsthaft nach einer Partnerschaft sucht, ist mit den Premium-Portalen besser bedient.

 

Platz 1 Academic Singles

Auf dieser Plattform tummeln sich vor allem Schweizer mit Niveau, hohen Ansprüchen und Bildungsgrad. Insgesamt 200’000 Schweizer nutzen das Angebot. Davon sind die überwiegende Anzahl der Mitglieder Frauen (57 Prozent). Das Portal überzeugt die Nutzer mit hochwertigen Partnervorschlägen, einfachen und nützlichen Funktionen sowie einem ansprechenden Design. Das Portal gibt an, ausschliesslich Singles zu bedienen, die auf der Suche nach einer festen Partnerschaft sind.

Kosten: 99.90 CHF/Monat (im 3-Monats-Abo)

Zielgruppe: 25–55 Jahre

Ergänzende App: Ja

www.academicsingles.ch

 

Platz 2 Parship

Dieses Portal gehört zu den ältesten und etabliertesten Portalen in Europa. Laut Parship gibt es eine Erfolgsquote von durchschnittlich 40 Prozent. Mitglieder lassen sich hier eher im gehobeneren Niveau ansiedeln. Dafür gibt es auch einen stolzen Preis. Im Gegenzug hat das Mitglied aber eine grosse Auswahl, da immerhin circa eine halbe Million Schweizer angemeldet sind. Männer- und Frauenanteil halten sich fast die Waage.

Kosten: 89.90 CHF/Monat (im 3-Monats-Abo)

Zielgruppe: 15–50 + Jahre

Ergänzende App: Ja

www.parship.ch

 

Platz 3 Zoosk

Der Frauenanteil ist zwar geringer als bei den anderen Dating-Portalen. Aber dafür ist die Art und Weise interessant, wie das Prinzip funktioniert. Zoosk lernt aus den Vorlieben des Nutzers und passt die Kontaktvorschläge an. Eine automatische Foto-Verifizierung per Video reduziert Fake-Accounts. Rund 200’000 Schweizer sind Mitglied.

Kosten: 26.99 CHF/Monat (im 3-Monats-Abo)

Zielgruppe: 25–45 Jahre

Ergänzende App: Ja

www.zoosk.ch

 

Platz 4 LoveSocut24 (ehemals FriendScout24)

Neben Parship ist LoveScout24 mit rund einer halben Million Mitgliedern eine der grössten Singlebörsen in der Schweiz. Neben den Basisfunktionen wie Chatten und Anlächeln gibt es eine Reihe von Extras wie Date-Roulette. Auch gibt es mehrere Fragebögen, die Mitglieder mit gleichen Interessen schneller zusammenführen sollen. Die ersten drei Chats sind im kostenlosen Account inbegriffen. Auch gibt es die Möglichkeit, dass andere Mitglieder Sie zum Chatten „einladen“. So kann gegebenenfalls der Premium-Account umgangen werden.

Kosten: 49.90 CHF/Monat (im 3-Monats-Abo)

Zielgruppe: 25–45 Jahre

Ergänzende App: Ja

www.lovescout24.ch

 

Platz 5 be2

be2 bietet eine grosse Auswahl aus allen Interessensbereichen. Der Frauenanteil ist mit 60 Prozent hier sehr hoch. Die Suchkriterien für den Traumpartner können sehr genau angegeben werden. Karteileichen werden nach einem Monat Inaktivität automatisch gelöscht, weshalb Sie nur auf aktive Singles stossen. Laut Singleboersen-Experten.ch sind die Ergebnisse der Partnervorschläge nach dem ausgefüllten Test sehr gut.

Kosten: 99.90 CHF/Monat (im 3-Monats-Abo)

Zielgruppe: 26–65 Jahre

Ergänzende App: Ja

www.be2.ch

 

Platz 6 Neu (enthält seit 2014 auch das Portal Meetic)

Das Portal ist leicht zu bedienen und ist übersichtlich. Etwa 150’000 Schweizer nutzen den Dienst. Mit der Funktion „Wer sieht mich?“ können Sie alle Mitglieder sehen, die Eigenschaften suchen, die Sie in Ihrem Profil angegeben haben. Auf Wunsch macht auch das Portal Vorschläge zu senden.

Kosten: 39.95 CHF/Monat (im 3-Monats-Abo)

Zielgruppe: 25–55 Jahre

Ergänzende App: Ja

www.neu.ch

Kommentar verfassen