Lifestyle

TECHNIK-TRENDS

Das ist angesagt in diesem Jahr 2017

Jedes Jahr bringt neue technische Gadgets und Trends hervor. Das Jahr 2017 bildet hier keine Ausnahme. Auch wenn schwer vorauszusagen ist, welche technischen Geräte die Hersteller in den kommenden Monaten präsentieren werden, lassen sich schon jetzt einige allgemeine Technik-Trends für 2017 ausmachen. Wir haben sie für Sie kurz zusammengefasst.
Bei den Trends, die wir Ihnen vorstellen möchten, handelt es sich nicht um völlige Neuheiten. Ob Virtual Reality, Smart Home oder Streaming – all diese Dinge sind bereits bekannt. Es ist jedoch zu erwarten, dass sowohl ihre Beliebtheit als auch ihre Relevanz in diesem Jahr weiter steigen wird.

Streaming für alle
Immer mehr Anwender verfügen über einen Breitband-Anschluss ans Internet und können nun zu Hause über Geschwindigkeiten über 30 Mbit/s verfügen. Das bedeutet auch, dass mehr User Streaming-Dienste ohne Probleme nutzen können. Anbieter im Bereich Video-on-Demand wie Netflix oder Amazon Video erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Gleiches gilt für Streaming-Dienste für Musik wie Spotify oder Deezer. Dank LTE wird auch unterwegs das Streamen von Videos und Musik möglich.

Virtual Reality
Zugegeben: Die Technik der Virtual Reality wird vermutlich noch weitere zwei bis drei Jahre brauchen, um wirklich massenkompatibel zu werden. Wer durch virtuelle Welten spazieren möchte, kann die entsprechende Technik aber bereits erwerben. Und gerade im Bereich der virtuellen Spielewelten setzt sich der Einsatz von Virtual-Reality-Technik immer mehr durch.

Smart Home
Das sogenannte Smart Home, also das „schlaue Zuhause“, ist auf dem Vormarsch. Bisher gibt es keine einheitlichen Standards der Hersteller, doch es stehen immer mehr Möglichkeiten zur Verfügung, verschiedene Funktionen im Haus über ein Computersystem zu steuern. Das Smart Home regelt die Temperatur in der Wohnung oder erlaubt zumindest eine Fernsteuerung der Heizung über eine App. Es verfügt über eine vernetzte Alarmanlage oder schliesst und öffnet zu bestimmten Uhrzeiten die Rollläden.

Drohnen
Ferngesteuerte Drohnen sind erschwinglich geworden. Es überrascht also nicht, dass die Drohnen-Technik einen der grössten Technik-Trends dieses Jahres darstellt. Im Bereich der Privatanwender sind die Kamera-Drohnen am beliebtesten. Sie erlauben spektakuläre Foto- und Videoaufnahmen aus luftiger Höhe. Gleichzeitig wird seitens verschiedener Branchen fleissig an Lösungen getüftelt, wie man Drohnen beispielsweise für Warenlieferungen nutzen kann, dabei aber möglichst wenige Zwischenfälle und Zusammenstösse riskiert.

Kommentar verfassen